Systemische Gruppenselbsterfahrung
in Wien & Perchtoldsdorf

Ihre Ansprechpartnerinnen für eine systemische Gruppenselbsterfahrung in 1010 Wien

Gerne bieten wir Ihnen verschiedene Kurse für eine systemische Gruppenselbsterfahrung an. Die drei Kurse, die wir durchführen, sind: „Ich und mein Körper“, „Ich und meine Herkunftsfamilie“ und „Selbst-Beschreibungen“. Lassen Sie sich auf Wunsch von uns beraten, welcher Kurs optimal zu Ihren Vorstellungen und Bedürfnissen passt. Unsere Kurse werden in kleinen Gruppen durchgeführt, mit der Sie gemeinsam und mit Ihrer Therapeutin arbeiten werden. Wir sind gerne im 1. Bezirk in Wien für Sie da!

Workshops

"Ich und mein Körper"

In diesem Kurs geht es darum festzustellen, warum es oftmals als peinlich empfunden wird, wenn man sich mit dem eigenen Körper auseinander setzt und lernen, achtsam mit ihm umzugehen. Wir möchten erreichen, dass Sie Liebe zum eigenen Körper entwickeln und Eins mit ihm werden. Vor allem wenn Sie an einer Krankheit leiden, erhalten Sie durch das Seminar mehr Selbstbewusstsein. Unser Kurs richtet sich an jeden, der den eigenen Körper kennenlernen möchte und ein angenehmeres Zusammenleben mit ihm anstrebt. Gemeinsam in einer Gruppe wird die Grundlage dafür geschaffen, dass Sie erleben und wahrnehmen, was Ihr Körper Ihnen sagen will.

Mehr erfahren

"Ich und meine Herkunftsfamilie"

Aufgrund der Familie, aus der wir kommen, werden die Werte, Normen, Regeln und Bedeutungen geprägt, die wir Dingen beimessen. Gleiches gilt für die Art, wie Beziehungen gestaltet werden oder wie man mit einem Konflikt umgeht. Wir machen mit Ihnen eine Rekonstruktion verschiedener Erfahrungen, die wir in einen historischen Kontext stellen, so dass Sie Ihre eigene Geschichte nachvollziehen können. Sie werden Beziehungsmuster und Systemstrukturen erkennen. Sie können Ihre Beziehungen auf diese Weise klarer und besser gestalten.

Mehr erfahren

"Selbst-Beschreibungen"

Aufgrund der Familie, aus der wir kommen, werden die Werte, Normen, Regeln und Bedeutungen geprägt, die wir Dingen beimessen. Gleiches gilt für die Art, wie Beziehungen gestaltet werden oder wie man mit einem Konflikt umgeht. Wir machen mit Ihnen eine Rekonstruktion verschiedener Erfahrungen, die wir in einen historischen Kontext stellen, so dass Sie Ihre eigene Geschichte nachvollziehen können. Sie werden Beziehungsmuster und Systemstrukturen erkennen. Sie können Ihre Beziehungen auf diese Weise klarer und besser gestalten.

Mehr erfahren

Methode

Eine Selbsterfahrungsgruppe ist eine Form der Gruppentherapie. In kleinen Gruppen dient das Erfahren „seiner selbst“ dem persönlichen Erkenntnisgewinn, der persönlichen Entwicklung und dem sozialen Lernen. Dies geschieht in Bezug auf andere und die Gruppe. Wir arbeiten mit systemischen Methoden wie Reflecting Team, mit dem Modell der „Inneren Familie“, Imaginationsübungen, Familienskulptur, Aufstellungen uvm. Teilnehmer/-innen erleben systemisch-therapeutische Methoden und deren Wirkung direkt und persönlich an sich selbst. Dadurch erfahren sie alle damit verbundenen Gefühle (Hoffnungen, Befürchtungen) und erkennen hinderliche Widerstände und förderliche Mechanismen. Wesentlich ist auch die Beziehungserfahrung in der Rolle des Klienten/der Klientin zur Therapeutin.

Teilnehmer/-innenanzahl:

maximal 12 Personen – um persönlich auf alle Teilnehmer/-innen eingehen zu können, legen wir auf eine kleine, überschaubare Gruppengröße sehr viel Wert! Dieses Selbsterfahrungsangebot ist für alle, die an Selbsterfahrung in einer Gruppe interessiert sind und sich auf einen spannenden persönlichen Prozess in einer Gruppe einlassen wollen.

Anrechenbarkeit:

Das Seminar ist anrechenbar im Sinne der Selbsterfahrung für das Propädeutikum, für die Ausbildung zum/zur klinschen PsychologIn und für die PSY I und II-Lehrgänge, sowie als fachspezifische Vorerfahrung für die Ausbildung in Systemischer Familientherapie und als Selbsterfahrung für diverse andere Ausbildungen nach Rücksprache und Abklärung.

Kosten:

Der Preis für die Gruppen-Selbsterfahrung (15EH) beträgt € 300.- (USt frei)

Ort:

Praxis für systemische Familientherapie
Mag. Julia Scherbaum
Bäckerstraße 5
1010 Wien

Leitende Psychotherapeutinnen

Mag. Julia Scherbaum
Systemische Familientherapeutin
Traumatherapeutin
Hypnotherapeutin
Studium der Publizistik und Psychologie
www.juliascherbaum.at

Mag. Isabel Groschopf
Systemische Familientherapeutin

www.psychotherapie-groschopf.at

Anmeldung:

Bei Isabel Groschopf unter:
praxis@psychotherapie-groschopf.at
+43 650 70 47 308

Mag. Julia Scherbaum in Wien und Perchtolsdorf – Psychotherapie, Familientherapie, Traumatherapie, Systemische Gruppenselbsterfahrung und Hypnose