Workshops

„Ich und mein Körper“

Warum fällt es vielen Menschen so schwer, achtsam mit dem eigenen Körper umzugehen? Warum ist das Befassen mit dem eigenen Körper oft mit Peinlichkeit besetzt?

Ziel dieses Seminars ist es, eine liebevolle Beziehung zum eigenen Körper zu entwickeln und zu erfahren, dass Ich und mein Körper eine Einheit sind und einander brauchen. Mehr Selbstbewusstsein und das Erleben von mehr Ganzheit sollen den Umgang mit der eigenen Krankheit erleichtern. Dieses Angebot richtet sich an Menschen jeden Alters, die ihren Körper näher kennenlernen und das Zusammenleben mit ihm angenehmer und lebendiger gestalten möchten; manchmal sind es auch Krankheit oder Schmerzen, die uns daran erinnern, dass wir in einem empfindsamen Körper über die Erde wandeln. Körperliches Erleben kann Erkenntnisprozesse begünstigen und verstärken; was intellektuell vielleicht schon verstanden worden ist, wird konkret, wenn es auch erfahren wird. Dies wollen wir gemeinsam in einer Gruppe ermöglichen.

Termine

24. + 25.01.2020

Mag. Julia Scherbaum in Wien und Perchtolsdorf – Psychotherapie, Familientherapie, Traumatherapie, Systemische Gruppenselbsterfahrung und Hypnose