Workshops

"Ich und meine Herkunftsfamilie"

Der Umgang mit Normen, Werten, Regeln und der Bedeutung, die wir Dingen beimessen und die Art, wie wir Beziehungen gestalten, mit Konflikten umgehen und Entscheidungen treffen, ist wesentlich durch unsere Lernerfahrungen in der Herkunftsfamilie geprägt. Durch die Rekonstruktion werden alle diese Erfahrungen vergegenwärtigt, verlebendigt und in einen historischen Kontext gestellt, und damit wird die eigene Geschichte nachvollziehbarer verdeutlich. Das Erkennen der Beziehungsmuster sowie der Systemstrukturen der eigenen Familiengeschichte trägt zu mehr Klarheit und größerer Intensität im Leben von einzelnen, Paaren und Familien bei.

Termine

20. + 21.03.2020

Mag. Julia Scherbaum in Wien und Perchtolsdorf – Psychotherapie, Familientherapie, Traumatherapie, Systemische Gruppenselbsterfahrung und Hypnose